Deutsche Masters International

von Jul 15, 2019Allgemein0 Kommentare

Der einzige Vertreter des FRV war Rudi. Vorwegzunehmen ist , dass die meisten Master- Rennen wegen schwacher Beteiligung erst garnicht stattfanden. Rudi hatte mit Speyer Achter und Vierer gemeldet; allerdings brauchten sie erst garnicht anzureisen-kein Gegner.
Am Sonntag fanden sage und schreibe gerade 5 Masterrennen mit insgesamt 11 Booten statt!

Aber im 1xF gewann Rudi im geliehenen Boot mit gutem Vorsprung vor Speyer und im 2xE (F kam nicht zustande) mussten Rudi und M.Ursprung(Hellas) mächtig rühren um den jüngeren Wormsern den Sieg abzuringen.
Nächstes Wochenende startet Rudi, weil gerade die Gelegenheit ist und er sein Boot von der Reparatur abholt, bei den Tschechischen Meisterschaften. Mal sehen was rauskommt. 

X